Verein

Südlich vom Nordpol und nördlich vom Südpol.

Verein

Südlich vom Nordpol und nördlich vom Südpol.

Drüdörfli-Cup

Das Unihockeyturnier wird nun seit 17 Jahren vom UHC Flying Penguins Niederwil organisiert.

Die spannenden und fairen Spiele werden alle Jahre mit über 50 Teams durchgeführt.

Nach einem Jahr Pause wird dieses Jahr auch der Drüdörfli-Jass wieder stattfinden.

Anmeldungen

Am Samstag, 4. Mai wird der Drüdörfli-Cup durchgeführt.

Anmeldungen können bezogen werden bei:

  • Schule Niederwil
  • MZH Thurzelg Oberbüren
  • Turnhalle Niederbüren

Oder hier online:

Der Anmeldeschluss für beide Veranstaltungen ist am 8. April 2019.

Turnierregeln Unihockey

Die Anzahl Mannschaften sind begrenzt.

Bei ungenügenden Anmeldungen werden Kategorien zusammengelegt.

Die Mannschaft besteht aus 3 Feldspielern, 1 Torhüter und Auswechselspielern. Preisberechtigt sind 6 Spieler. Ein Spieler kann in derselben Kategorie nur in einer Mannschaft eingesetzt werden.

Kategorien
P Piccolo -3. Klasse max. 2. liz. Spieler/in CHF 40.-
SA Schüler 4.-6. Klasse max. 2. liz. Spieler/in CHF 40.-
SB Schüler 7.-9. Klasse max. 2. liz. Spieler/in CHF 40.-
H Herren   max. 1. liz. Spieler/in CHF 70.-
M Mixed   max. 1. liz. Spieler + 1. liz. Spielerin CHF 70.-
Y Plausch (neu) Unihockey und zwei Plausch-Disziplinen max. 1. liz. Spieler + 1. liz. Spielerin CHF 70.-
Mannschaft
Kat. P, SA, SB Es sind nur 2 liz. Spieler/innen pro Mannschaft erlaubt. Mädchentore zählen doppelt.
Kat. H Es ist nur 1 liz. Spieler/in pro Mannschaft erlaubt.
Kat. M Es müssen mind. 2 Damen auf dem Spielfeld sein. Damentore zählen doppelt. Es sind nur 1 liz. Spielerin und 1 liz. Spieler pro Mannschaft erlaubt.
Kat. Y Es sind nur 1 liz. Spielerin und 1 liz. Spieler pro Mannschaft erlaubt.

Als lizenzierte Spieler/innen zählen Junioren/innen, Damen und Herren, die für die Saison 2017/2018 eine Lizenz von swiss unihockey besitzen.

Spielregeln

Grundsätzlich gelten die Kleinfeldspielregeln von swiss unihockey.

Ausrüstung

Es darf mit eigenen Stöcken gespielt werden, sofern sie den Vorschriften von swiss unihockey entsprechen. Der Torhüter spielt ohne Stock, und das Tragen von Gesichtsschutz ist obligatorisch! Bei Bedarf werden Stöcke und Gesichts-schutz zur Verfügung gestellt. Das Tenue muss einheitlich sein.

Haftung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
Für Garderobe wird nicht gehaftet.
Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab.

© 2013 UHC Flying Penguins Niederwil